R: Frank Castorf A large section of the ensemble, as well as many other Berlin-based directors, feared an uprooting of the Volksbühne’s ideology and spoke out against the change. B / K: Bert Neumann K: Tabea Braun Raum: Bert Neumann B / K: Bert Neumann V: Jan Speckenbach / Andreas Deinert D: Kathrin Angerer, Marc Hosemann, Horst Lebinsky, Jeana Paraschiva, Volker Spengler und Daniel Zillmann, GROSSES HAUS Dezember 2004 B / K: Bert Neumann Zur Materialfrage seiner Inszenierungsarbeit äußerte sich Castorf in Interviews: „Ich bin ein Allesfresser.“ 2013 inszenierte er zum 200. KÖNIG LEAR / William Shakespeare In der Volksbühne nahe dem Alexanderplatz performte er … B / K: Nina von Mechow P: 30. Das Leben des Herrn de Molière | Die Marquise von O... | Die Maßnahme // Mauser | Die Soldaten | Die Wirtin | Ein schwaches Herz | Emil und die Detektive | Endstation Amerika | Erniedrigte und Beleidigte | Faust | Filmbühne: Der Idiot | Forever Young | Fuck Off, Amerika | Hans im Glück | HUNDE – Reichtum ist die Kotze des Glücks | Im Dickicht der Städte | Im Dickicht der Städte (Brasilianische Fassung) | Judith | Kaputt | KEAN ou Désordre et Génie Comédie en cinq actes par Alexandre Dumas et DIE HAMLETMASCHINE par Heiner Müller | Kokain | La Cousine Bette | Lehrstück | Medea | Meine Schneekönigin | Meistersinger | Nach Moskau! von Bertolt Brecht, Musik Paul Hindemith D: Hendrik Arnst, Stephan Richter, Harry Merkel, Kathrin Angerer, Gerd Preusche, Bodo Krämer, Heide Kipp, Hildegard Alex, Annekathrin Bürger, Karin Ugowski, Jürgen Rothert, Kurt Naumann, Klaus Mertens, Joachim Tomaschewsky, Harald Warmbrunn, GROSSES HAUS P: 1. März 2005 R: Frank Castorf D: Rosalind Baffoe, Georg Friedrich, Franziska Hayner, Marc Hosemann, Anne Ratte-Polle, Jorres Risse, Sir Henry, Volker Spengler, Axel Wandtke, AGORA D: Max Hopp, Hendrik Arnst, Bibiana Beglau, Herbert Fritsch, Rosa Galina, Marc Hosemann, Ueli Jäggi, Iris Minich, Alexander Scheer, Ludmila Skripkina, GROSSES HAUS ENDSTATION AMERIKA M: Sir Henry ROSENKRIEGE 1-8 / William Shakespeare November 1992 (UA) von Fjodor Dostojewskij P: 27. November 2002(Berlin) / 14. D: Winfried Wagner, Henry Hübchen, Cornelia Schmaus, Gerd Preusche, Kurt Naumann a. G., Bodo Krämer, Ralf Dittrich a. G., Dietmar Huhn, Peter René Lüdicke, Harald Warmbrunn, Magne Hovard Brekke, Florian Martens, Susanne Düllmann, Katrin Knappe, Marlies Ludwig, Karin Ugowski, Gerhard Klisch, GROSSES HAUS ENDSTATION SEHNSUCHT - A STREETCAR NAMED DESIRE von Tennessee Williams B: Aleksandar Denic D: Henry Hübchen, Matthias Matschke, Silvia Rieger, Kathrin Angerer, Sir Henry, Milan Peschel, Pavel Straka, Matthias Pees / Hendrik Arnst, GROSSES HAUS Mai 2005 (Wiener Festwochen) Koproduktion mit den Wiener Festwochen D: Kathrin Angerer, Hendrik Arnst, Marc Hosemann, Henry Hübchen, Joy Kristin Kalu (später Martha Fesselhatzion, Michael Klobe, Kurt Naumann, Milan Peschel, Irina Potapenko, Bernhard Schütz, Sir Henry, Joachim Tomaschewsky, Martin Wuttke, NEUSTADT D: Kathrin Angerer, Bernhard Schütz, Laura Tonke, Susanne Düllmann, Jürgen Rothert, Brigitte Cuvelier, Annett Kruschke, Peter René Lüdicke und Michael Klobe, GROSSES HAUS P: 30. Nach Motiven von Eduard Limonow D: Wilfried Ortmann, Walfriede Schmitt, Heide Kipp, Annett Kruschke, Ulrich Voß, Harald Warmbrunn, Winfried Wagner, Magne Hovard Brekke, Jon-Kaare Koppe, Peter René Lüdicke, Bruno Cathomas, Kurt Naumann, Gerd Preusche, Torsten Ranft, Joachim Tomaschewsky, Jürgen Rothert, Klaus Mertens, Bodo Krämer, Herbert Sand, Sabine Svoboda, Harry Merkel, GROSSES HAUS Geboren am 17. Februar 2006 K: Ulrike Köhler Bass: Frank Bauszus, Tobias Fischer, Jan Lentschke. November 2008 nach der Seneca-Tragödie in Übersetzung von Bruno W. Häuptli und Alexander Kluges Heidegger auf der Krim As soon as we know what will happen after that, we will inform you here and via our social media channels. M: Steve Binetti P: 9. P: 22. P: 25. LA COUSINE BETTE 1993-1996 : metteur en scène, entre autres à la Volksbühne Berlin et au Deutsche Theater Berlin, plusieurs publications et premières représentations, dramaturge et metteur en scène au Berliner Ensemble, bourse du Land de Bavière dans la 'Villa Waldberta' Feldafing; 1996 : … 14,030 check-ins. Raumidee: Bert Neumann DÄMONEN / Fjodor M. Dostojewski D: Herbert Fritsch, Jeanette Spassova, Alexander Scheer, Birgit Minichmayr, Irina Kastrinidis, Volker Spengler, GROSSES HAUS ALKESTIS / Euripides D: Corinna Harfouch, Michael Klobe, Sophie Rois, Klaus Mertens, Joachim Tomaschewsky, Bernhard Schütz, Harald Warmbrunn, Kurt Naumann, Hendrik Arnst, Jeanette Spassova, Kate Strong, HINTERBÜHNE DIE NIBELUNGEN II - BORN BAD / Friedrich Hebbel BAUMEISTER SOLNESS P: 10. TRAINSPOTTING von Harry Gibson nach dem Roman von Irvine Welsh Oktober 1999 Seit der Spielzeit 1992/93 ist Frank Castorf Intendant der Volksbühne  am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin. November 2010 Juni 2012 EMIL UND DIE DETEKTIVE April 1997 RÄUBER VON SCHILLER D: Magne Hovard Brekke und Horst Westphal, GROSSES HAUS K: Barbara Aigner About See All. nach Erich Kästner unter Verwendung von Texten aus Alfred Döblins Berlin Alexanderplatz in einer Fassung von Frank Castorf D: Martin Wuttke, Kathrin Angerer, Volker Spengler, Milan Peschel, Laura Tonke, Fabian Hinrichs, Martha Fessehatzion, Sir Henry, GROSSES HAUS P: 26. // 5. R: Frank Castorf Tenor: Marian Kalus, Johann Binder, Fritz Huste von Fjodor M. Dostojewskij Mai 2014 ERNIEDRIGTE UND BELEIDIGTE / Fjodor M. Dostojewski D: Michaela Steiger, Bernhard Schütz, Michael Wittenborn, HEIZUNGSKELLER Später arbeitete er als Regisseur am Stadttheater Brandenburg, 1981 bis zur politisch motivierten fristlosen Kündigung 1985 war er Oberspielleiter am Theater Anklam. Neuinszenierung nach Alfred Döblin in einer Bearbeitung von Frank Castorf D: Steve Binetti, Nadine Dubois, Andreas Frakowiak, Irina Kastrinidis, Thorsten Merten, Silvia Rieger, Jorres Risse, Mandy Rudski, Jeanette Spassova, GROSSES HAUS In den folgenden Jahren inszenierte er an Stadttheatern (Halle, Gera, Karl-Marx-Stadt) der DDR, seit 1988 auch in der BRD und der Schweiz Stücke von Garcia Lorca, Goethe, Shakespeare, Lessing, Lenz, Schiller, Ibsen, Brecht und mehrfach Texte Heiner Müllers. B / K: Bert Neumann Open Now. P: 3. K: Tabea Braun. | Nord | Ozean | Schuld und Sühne, top of page Mai 2001 (Wien) From autumn 2017, the volksbühne berlin is to become a stage for the future of the arts. La Volksbühne qui se situait sur la place qui se nommait alors Bülowplatz fut le premier théâtre de Berlin à être construit en style « moderne ». D: Sophie Rois, Lilith Stangenberg, Kathrin Angerer, Silvia Rieger, Leonie Jenning, Kathrin Wehlisch, Bärbel Bolle, Martha Fessehatzion und Hermann Beyer, GROSSES HAUS Herr Puntila und sein Knecht Matti von Bertolt Brecht Freie Volksbühne Berlinvl Katharina Thalbach Markus Völlenklee und Otto Sander. His practice as a director and author, as someone who writes, where he produces texts and brings content into play, also relies to a large extent on authorship, i.e. R: Frank Castorf K: Adriana Braga R: Frank Castorf B: Jonathan Meese B / K: Bert Neumann B / K: Hartmut Meyer Tour de force européenne nach Malaparte document.write('Print'); D: Hildegard Alex, Jens Berthold, Gerhard Klisch, Wilfried Ortmann, Sophie Rois, Frank Schendler, Sabine Svoboda, Ulli Fritze und Gruppe, GROSSES HAUS Mai 1999 (Burgtheater Wien) R: Frank Castorf Eine Koproduktion der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz mit den Wiener Festwochen. Angesichts der Infektionslage und nach den aktuellen Bund-Länder-Beschlüssen verlängert die Volksbühne Berlin die Einstellung des Spielbetriebs vorerst bis zum 31. The Visitor Service will be available again by e-mail from 04 January. R: Frank Castorf AMANULLAH AMANULLAH Not Now. Alt: Maja Lange, Helga Bartz, Petra Wunderling, Barbara Jaenichen. FAUST von Friedrich von Gagern OZEAN Januar 2004 (UA) DAS TRUNKENE SCHIFF nach Motiven des gleichnamigen Stoffs von Paul Zech P: 28. R: Frank Castorf April 1996 P: 12. R: Frank Castorf P: 27. Forgot account? P: 20. DIE STADT DER FRAUEN / Federico Fellini Large choix de locations saisonnières dont des maisons de vacances et des appartements de vacances à louer. Koproduktion der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz mit dem Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg, dem Théâtre National de Chaillot, Paris und Det Kongelige Teater, Kopenhagen nach Heinrich von Kleist Ensemble of the musical Rent by Jonathan Larson in the Freie Volksbühne Berlin Elmar Ottenthal. B / K: Bert Neumann R: Frank Castorf November 1994 D: Martin Wuttke, Franz Beil, Lilith Stangenberg, Maximilian Brauer, Margarita Breitkreiz, Axel Wandtke, Kathrin Angerer, Sophie Rois, GROSSES HAUS Koproduktion mit dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg B / K: Bert Neumann P: 9. 1. D: Wilfried Ortmann, Walfriede Schmitt, Heide Kipp, Annett Kruschke, Ulrich Voß, Harald Warmbrunn, Winfried Wagner, Magne Hovard Brekke, Jon-Kaare Koppe, Peter René Lüdicke, Bruno Cathomas, Kurt Naumann, Gerd Preusche, Torsten Ranft, Joachim Tomaschewsky, Jürgen Rothert, Klaus Mertens, Bodo Krämer, Herbert Sand, Sabine Svoboda, Harry Merkel, GROSSES HAUS Oktober 2003 (Berlin) / 15. Tickets: 030/240 65 777 / www.volksbuehne.berlin Musikalische Einrichtung: Thomas Krinzinger D: Kathrin Angerer, Hendrik Arnst, Margarita Breitkreiz, Frank Büttner, Georg Friedrich, Sophie Rois, Alexander Scheer, Mex Schlüpfer und Sir Henry, GROSSES HAUS K: Jana Findeklee, Joki Tewes You can read more about cookies in our disclaimer. This video is unavailable. B / K: Bert Neumann Eine Koproduktion der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz mit dem Internationalen Tschechow Theater Festival, den Wiener Festwochen und dem Goethe-Institut Moskau Volksbühne Berlin, Berlin: plus de 1 000 locations de vacances à partir de € 38 par nuit. GROSSES HAUS D: Sophie Rois, Jeanette Spassova, Herbert Fritsch, Hendrik Arnst, Cordelia Wege, Milan Peschel, Astrid Meyerfeldt, Bernhard Schütz, Stefan Bienek, STERNFOYER B / K: Bert Neumann D: Bernhard Schütz, Milan Peschel, Birigt Minichmayr, Hendrik Arnst, Irina Kastrinidis, Carl Ferdinand Neumann, Mia / Philine Stappenbeck, Silvia Rieger, Samuel Finzi, Susanne Düllmann, Joachim Tomaschewsky, Brigitte Cuvelier, Frank Büttner, Michael Klobe und Sir Henry, GROSSES HAUS Transmission present: Mic Drop #2 Eine Koproduktion der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg am 6. Frank Castorf a pris la direction de la Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz en 1992. Tickets: 030/240 65 777 / www.volksbuehne.berlin CLOCKWORK ORANGE / Anthony Burgess longversion B / K: Bert Neumann D: Trystan Pütter, Kathrin Angerer, Silvia Rieger, Jeanette Spassova, Maria Kwiatkowsky, Sir Henry, Milan Peschel, Lars Rudolph, Bärbel Bolle, Mex Schlüpfer, Bernhard Schütz, Harald Warmbrunn, Michael Klobe, Margarita Breitkreiz. B / K: Bert Neumann a. G. Volksbühne Berlin, Berlin. Tickets: 030/240 65 777 / www.volksbuehne.berlin 14,228 were here. Februar 2010 P: 3. B / K: Bert Neumann November 2007 See more of Volksbühne Berlin on Facebook. K: Adriana Braga Dezember 2007 (Neuinszenierung) nach Anton Tschechow DIE NIBELUNGEN I - BORN BAD PRATER Volksbühne Berlin. DES TEUFELS GENERAL / Carl Zuckmayer Christian Löffler & Ensemble (Live at Volksbühne, Berlin) by Alore published on 2019-08-12T18:20:02Z. D: Hendrik Arnst, Marc Hosemann, Alexander Scheer, Daniel Zillmann, Sophie Rois, Kathrin Angerer, Lilith Stangenberg, Jeanne Balibar, Patrick Güldenberg, Margarita Breitkreiz und Frank Büttner. D: Daniel Chait, Ed Csupkay, Susanne Düllmann, Altea Garrido, Christoph Homberger, David Marton, Matthias Matschke, Josef Ostendorf, Sophie Rois, Thomas Stache, Bettina Stucky, Winfried Wagner, GROSSES HAUS Juni 1993 (Berlin) / 26. Oktober 1997 P: 12. B / K: Hartmut Meyer Alle Veranstaltungen im Großen Haus in diesem Zeitraum sind abgesagt. Watch Queue Queue. P: 1. P: 4. // 2. Oktober 1996 Eine Bearbeitung von Frank Castorf. Mai 2016 R: Frank Castorf Performance Art Theatre in Berlin, Germany. DA MUSS DER JUDE DEN SCHADEN BEZAHLEN Er schuf seither dort sowie als Gastregisseur an der Oper Basel, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Berliner Ensemble, Residenztheater München, Stadtsteatern Stockholm, Burgtheater Wien, Kongelige Teater Kopenhagen, Teatro SESC Vila Mariana São Paulo, Schauspielhaus Zürich und Théâtre de l’Odéon Paris über 100 Inszenierungen, dazu die Verfilmungen seiner Inszenierungen von Dostojewskijs „Dämonen“ und „Der Idiot“. B / K: Hartmut Meyer R: Frank Castorf P: 2. D: Silvia Rieger, Stephan Bissmeier, Bernhard Schütz, Josef Ostendorf, Jean-Pierre Cornu, Winfried Wagner, Hendrik Arnst, Kurt Naumann, Joachim Tomaschewsky, Jeanette Würzner, Franck-Thomas Link, GROSSES HAUS M: Sir Henry P: 12. D: Jürgen Rothert, Bernhard Schütz, Henry Hübchen, Gerd Preusche, Kurt Naumann, Harry Merkel, Paul Wolff-Plottegg, Bodo Krämer, Ulrich Voß, Herbert Sand, Matthias Matschke, Winfried Wagner, PRATER / NEW GLOBE R: Frank Castorf Musik MAUSER: Paul Lemp nach Honoré de Balzac D: Bernhard Schütz, Kurt Naumann, Kathrin Angerer, Astrid Meyerfeldt, Joachim Tomaschewsky, Matthias Matschke, Sir Henry, Brigitte Cuvelier, Jeanette Würzner, GROSSES HAUS 47 tusind Synes godt om. Szenische Lesung der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz P: 26. März 2013 B / K: Bert Neumann D: Hendrik Arnst, Margarita Breitkreiz, Frank Büttner, Brigitte Cuvelier, Herbert Fritsch, Kurt Naumann, Sir Henry, Irina Potapenko, Sophie Rois, Alexander Scheer, Bernhard Schütz, Jeanette Spassova, Joachim Tomaschewsky, Ulrich Voß, Cordelia Wege, Martin Wuttke, GROSSES HAUS FREMDE IN DER NACHT / Jochen Berg Musikalische Einstudierung: Timo Kreuser All events on the big stage during this period are canceled. Juni 2009 September 1988 P: 13. Oktober 1992 Jahrestag der Wiedereröffnung der Volksbühne) M: Christoph Homberger/Christoph Keller/Stefan Wirth November 2009 November 1998 In diesen lauen Novembertagen begab sich der Ausnahmekünstler David August auf die Reise nach Berlin. DIE MARQUISE VON O… DIE BRÜDER KARAMASOW Tickets: 030/240 65 777 / www.volksbuehne.berlin /*