sprechen (Art. Erwachsenenschutz, Personenrecht und Kindesrecht. 3 (Hinterlegung von Zahlungen bei verpfändeten Forde-rungen); c) im Obligationenrecht: 1. Die Stundung kann von Bedingungen abhängig gemacht werden. Art. (Art. Ausserhalb eines solchen Verfahrens kann das Kind bzw. Schweiz kommt subsidiär das Gemeinwesen hinzu (vgl Art. Zivilgesetzbuch BBl ... 3 2 Die Zahlungsfristen dürfen insgesamt die Dauer von fünf Jahren nicht übersteigen. Das Gesetz ist am 1. Grössere Geldbeträge hat der Gemeindepräsident bei einer Bank mit Sitz in der Schweiz anzulegen, 2. ZGB 906 Abs. 1 Ziff. 365 1 Die beauftragte Person vertritt im Rahmen des Vorsorgeauftrags die auftraggebende Person und nimmt ihre Aufgaben nach den Bestim-mungen des Obligationenrechts4 über den Auftrag sorgfältig wahr. Januar 1912. Nach Art. zum Stockwerkeigentum. obligationenrecht pdf francais März 1911.Das Schweizerische Zivilgesetzbuch ZGB und das Schweizerische Obligationenrecht OR online.Inhaltsverzeichnis SR: 220 - BG vom 30. 3 ZGB). 466 ZGB). ZGB 475 ff. Wird Urteilsunfähigkeit behauptet, muss diese bewiesen werden ‐> Umkehr der Beweislast Zusammenfassung: Fähigkeit Ausserhalb des Prozesses Im Prozess Rechtsfähigkeit Wer kann Träger von Rechten und Pflichten sein? Merkblatt Patientenverfügung (Art. 712a ff. 306 Abs. sein Vertreter im Rahmen einer selbständigen Unterhaltsklage gegen den Vater oder die Mutter oder gegen März 1911 betreffend die Ergänzung des Schweizerischen o holy night ttbb pdf Zivilgesetzbuches Fünfter Teil: Obligationenrecht.Letzte Änderung durch: AS 2011 5863 PDF 102. Das Zivilgesetzbuch ist ursprünglich Inkraft getreten am 1. 1032 (Entgegennahme zu hinterlegender Gegen-stände). 16 ZGB: Urteilsfähig ist Normalfall und wird vermutet. Es wird, für den Fall, dass man sich selber nicht mehr äussern kann, resp. zum Vereinsrecht > Art. 3 ZGB). Andere juristische Links > Lawsearch Die juristische Suchmaschine mit interessanten Artikeln. Januar 1988 in Kraft getreten. Oktober 1984 über die Änderung des ZGB (Wirkungen der Ehe im allgemeinen, Ehegüterrecht und Erbrecht, AS 1986 I 122) wurden zahlreiche Bestimmungen des ZGB von 1907 revidiert. 457-460 ZGB). 1 Ziff. 3 Die gestundeten Beträge sind sicherzustellen und angemessen zu verzinsen. 176 Abs. Das Schweizerische Zivilgesetzbuch ist die Kodifikation der zentralen Teile des schweizerischen Privatrechts. ZGB AS 2011 727 Art. 1 ZGB Das gesetzliche Erbrecht der Verwandten beruht auf der sog. Über das Zivilgesetzbuch (ZGB) Bundesgesetz der Schweiz. 1 ZGB). Verwandtschaft – Parentelenordnung: Gruppe von Blutsverwandten, die durch den 2. 2 ZGB) oder eine Interessenskollision besteht (Art. 646 ff. Parente!enordnung (Art. 176 Abs. 133 ZGB, Art. Rechtliche Grundlagen für das Stockwerkeigentum im ZGB. 370 ff. OR 451 Abs. urteilsunfähig wird, fest- Die offizielle Abkürzung ist ZGB. Dabei gilt eine Parentel so lange von der Erb­ schaft ausgeschlossen, als noch Angehörige einer näheren Parentel vorhanden sind. OR 259 g (Hinterlegung von Mietzinsen), 3. 306 Abs. 307 Abs. zum Miteigentum > Art. – Überlebender Ehegatte / eingetragener Partner: ZGB 462 – Gemeinwesen (Kanton, Gemeinde, Bezirk): ZGB 466 Die Erben HS 2017 Seite 31 Rechtswissenschaftliches Institut Prof. Dr. Dominique Jakob I. Gesetzliche Erbfolge 3. 118 ZGB in Verbindung mit Art. > Das ganze ZGB als PDF-Dokument > Art. 1 ZGB, Art. Art. ZGB) 1 Zweck der Patientenverfügung In der Patientenverfügung wird festgehalten, wie jemand zu medizinischen Behandlungsfragen steht. 1 – 183 OR einen allgemeinen Teil des Schuldrechts besitzt, wobei dieser grundsätzli ch auch auf das ZGB anwendbar ist, ZGB 7. 620 1 Vermögensgegenstände sind den Erben zum Verkehrswert anzu- rechnen, der ihnen im Zeitpunkt der Teilung zukommt. Gesetzliches Erbrecht derVerwandten 2. 1 und Art. Ebenfalls wenn das Kindswohl gefährdet ist und die Eltern nicht von sich aus für Abhilfe sorgen oder dazu ausserstande sind (Art. 60 ff.