Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. In Windows 10 befinden sich beide im selben Dialogfeld. 2. Heutiges Datum. Für Links auf dieser Seite erhält CHIP ggf. Wechsle in die Systemsteuerung von Windows. Aber einige Programme und auch Windows 10 selber machen es nur sporadisch oder gar nicht. Was zu tun ist, hier! Damit merkt sich dein Com­pu­ter den Zustand aller Sys­tem­da­tei­en zu dem Zeit­punkt, als der Wie­der­her­stel­lungs­punkt ange­legt wur­de. Mit einem Wiederherstellungspunkt können Windows-Änderungen rückgängig gemacht werden. Einige Windows-10-Nutzer berichten, dass das System keine Wiederherstellungspunkte mehr anlegt. UPDATED erklärt, wie das geht und wie du den Pro­zess auto­ma­ti­sie­ren kannst. Windows 10: Diese neun Einstellungen sollte man als erstes ändern Tipp 2: Systemwiederherstellungspunkt erstellen Nach dem Neuaufsetzen eines Systems beginnt der … Es empfiehlt sich, die folgenden Schritte in regelmässigen Abständen erneut auszuführen, sodass dein Backup möglichst aktuell bleibt. Dennoch kann es hilfreich sein, wöchentlich einen Wiederherstellungspunkt manuell zu setzen. Da mein Browser mich heute, sofort … Wir zeigen, wie Sie solche Punkte zurückspielen. So blei­ben in der Regel bei­spiels­wei­se auch die Doku­men­te, Bil­der und Vide­os erhal­ten, die du erst nach dem Wie­der­her­stel­lungs­punkt auf dei­ner Fest­plat­te abge­legt hast. Sie können die Einstellungen für die Wiederherstellungspunkte in der Systemsteuerung unter System -> Computerschutz oder über die Eingabe von „System… Klicken Sie auf "Wiederherstellung" und im Anschluss auf "Systemwiederherstellung konfigurieren". Wie Sie dabei genau vorgehen und was Sie beachten müssen, verraten wir Ihnen in diesem Praxistipp. Windows 10: Wiederherstellungspunkt erstellen Wiederherstellungspunkte braucht man, um das System vor wichtigen Veränderungen abzusichern. Wir stellen die Systemwiederherstellung über Wiederherstellungspunkte oder ein Systemabbild sowie das Zurücksetzen von Windows 10 näher vor. Und das funktioniert so: Anschließend können Sie einen Wiederherstellungspunkt über den Button "Erstellen" einrichten. Wiederherstellungspunkt erstellen bei Windows 10. Installiert Windows 10 neu, behält persönliche Dateien jedoch bei. Windows 10 – ‘Wiederherstellungspunkt erstellen’ funktioniert nicht Hallo Lisa, ich habe fünf SSD-Laufwerke; ausser der RAM-Disc habe ich bereits bei allen versucht, einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen. Es empfiehlt sich, die folgenden Schritte in regelmässigen Abständen erneut auszuführen, sodass dein Backup möglichst aktuell bleibt. Hier finden Sie fünf mögliche Lösungen für wenn Windows 10/8/7 Systemwiederherstellungspunkte nicht funktionieren. Out­look-Back­up: So sicherst du dei­ne E‑Mails und mehr, Win­dows 10: Fest­plat­te klo­nen Schritt für Schritt, FOLGE UNS AUF TWITTER, FACEBOOK, PINTEREST ODER PER RSS FEED, Wie­der­her­stel­lungs­punk­te unter Win­dows 10 set­zen und nutzen, Wie­der­her­stel­lungs­punkt erstel­len, Wie­der­her­stel­lungs­punkt set­zen, Unab­hän­gig von der Benut­zer­an­mel­dung aus­füh­ren, Mit höchs­ten Pri­vi­le­gi­en aus­füh­ren. Wechsle in die Systemsteuerung von Windows. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist.Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. In früheren Windows Versionen, wurden dafür standardmäßig sogenannte Systemwiederherstellungspunkte automatisch gesetzt. Windows 8: System auf einen Wiederherstellungspunkt zurücksetzen. Helfe beim Thema Wiederherstellungspunkt setzen, Windows 10 in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Hallo, seit ich auf Windows 10 Pro umgestiegen bin, kann ich weder einen Wiederherstellungspunkt setzen, noch eine Sicherung auf einer externen... Dieses Thema im Forum "Windows 10 … Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist.Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Nur wenn die­ser soge­nann­te Com­pu­ter­schutz ein­ge­schal­tet ist, kön­nen Wie­der­her­stel­lungs­punk­te gesetzt und bei Bedarf genutzt werden. Neue Computer werden nicht mehr mit einer Windows 10-CD ausgeliefert. Windows 10: Wiederherstellungspunkt. Wiederherstellungspunkte anlegen und wiederherstellen in Windows 10 Wolfgang Sommergut , 27.05.2016 Tags: Snapshot , Troubleshooting , Windows 10 Bei den Wieder­herstellungs­punkten von Windows handelt es sich um Snap­shots, auf die das System notfalls zurück­kehren kann, etwa nach einer miss­lungenen … Habt ihr Probleme mit eurem Windows und auch unsere Reparatur-Tipps für Windows 10 helfen nicht weiter, solltet ihr es mit einem Wiederherstellungspunkt versuchen. II. Vor­aus­set­zung für eine Sys­tem­wie­der­her­stel­lung ist, dass der soge­nann­te Com­pu­ter­schutz auf dei­nem Sys­tem aktiv ist und dass regel­mä­ßig neue Wie­der­her­stel­lungs­punk­te gesetzt wer­den. Hier die Anleitung. Heutiges Datum. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können. Wenn Sie den Rechner mithilfe eines Wiederherstellungspunkt wiederherstellen, wird das System lediglich auf den Zeitpunkt zurücksetzt, an dem der Wiederherstellungspunkt erstellt wurde. Wiederholen Sie diese Schritte für alle angeschlossenen Festplatten und Partitionen. Das gelingt dir am schnellsten, indem du … Zum Abschluss sollten Sie die Rückmeldung erhalten, dass der Wiederherstellungspunkt erfolgreich erstellt wurde. Argu­ment hin­zu­fü­gen (optio­nal): /Namespace:\\root\default Path Sys­tem­Res­to­re Call Crea­teRes­to­re­Point “Wie­der­her­stel­lungs­punkt”, 100, 7, Auf­ga­be so schnell wie mög­lich nach einem ver­pass­ten Start aus­füh­ren, Sys­tem­wie­der­her­stel­lung öff­nen, Sys­tem­da­tei­en und ‑ein­stel­lun­gen, Wei­te­re Wie­der­her­stel­lungs­punk­te anzei­gen, Nach betrof­fe­nen Pro­gram­men suchen. Öffnen Sie als erstes die Systemsteuerung unter Windows 10. Es öffnet sich ein neues Fenster. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Die Systemwiederherstellung ist eine sehr nützliche Funktion, aber die Benutzer haben sich darüber beschwert, dass der Wiederherstellungspunkt unter Windows 10 … Ja, man kann einen Wiederherstellungspunkt in Windows 10 und 8.1 manuell erstellen! Das geht unter Win­dows 10 am ein­fachs­ten mit den soge­nann­ten Sys­tem­wie­der­her­stel­lungs­punk­ten. Die Gründe. Ent­schei­de dich bei­spiels­wei­se für, Triff dei­ne Wahl und über­prü­fe, ob das Häk­chen neben, Bestä­ti­ge dei­ne Ein­stel­lun­gen per Klick auf, Mar­kie­re den Wie­der­her­stel­lungs­punkt dei­ner Wahl und kli­cke auf. Einige Programme und auch Windows … Windows 10: Habe ich ein 64 oder 32 Bit System? Einen Wiederherstellungspunkt erstellen Sie für solche Fälle relativ einfach. Disclaimer Hin­weis: Beach­te, dass es auf­grund ver­schie­de­ner Win­dows-10-Ver­sio­nen zu klei­ne­ren Abwei­chun­gen in den vor­ge­stell­ten Schritt-für-Schritt-Anlei­tun­gen kom­men kann. Wer in Windows 10/8.1/7 einen Systemwiederherstellungspunkt erstellt, kann diesen bei Problemen als Backup einspielen. Möchten man zum Beispiel die Registry verändern oder ein unsicheres Programm installieren, dann sollte man vorher immer einen Wiederherstellungspunkt erstellen. So setzen und nutzen Sie die nötigen Wiederherstellungspunkte. Wiederherstellungspunkt erstellen bei Windows 10. Mit Klick auf den Link "Cookies ablehnen" kannst du deine Einwilligung ablehnen. Anschließend entscheiden Sie sich für das Suchergebnis "Wiederherstellungspunkt erstellen". Wiederherstellungspunkte sind vor allem dann wichtig, wenn man eine tiefergehende Änderung am PC durchführt oder ein unbekanntes Programm installiert. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Sollte Windows 10 Probleme machen, lohnt es sich den Rechner auf einen früheren Punkt zurückzusetzen. Ein Wiederherstellungspunkt kann oft nach Problemen helfen, wenn Windows 10 nach einer Installation, oder eines Updates nicht mehr richtig startet. Im Normalfall ist die Systemwiederherstellung bei Windows so konfiguriert, dass die Wiederherstellungspunkt vor kritischen Änderungen automatisch erstellt werden. 17.05.2018 ... Im folgenden Fenster setzen Sie zudem ein Häkchen bei „Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen“. In der Regel erstellt Win­dows 10 die­se Eck­punk­te auto­ma­tisch, wenn du eine neue App oder einen neu­en Trei­ber instal­lierst. UPDATED erklärt Schritt für Schritt, wie das geht. Diese legt Windows bei Installation eines Treibers oder eines Programms automatisch an. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Wiederherstellungspunkt … Wenn Sie Ihr System nicht in einen funktionsfähigen Zustand zurückversetzen können, lesen Sie jetzt diesen Artikel und lösen Sie das Problem mithilfe der beschriebenen Lösungen. 17,5 GB). Schritt 1: Aktivieren Sie den Computerschutz. Windows 10: Wiederherstellungspunkt: Ich würde gerne einen Wiederherstellungspunkt setzen vor dem Ubgrade auf 1809. Die beiden Programme Paragon Backup & Recovery 2014 und Easeus Todo Backup sind … Wenn Sie unter Windows 10 auf ein größeres Problem stoßen, sollten Sie die Systemwiederherstellung verwenden, um das Problem zu beheben, indem Sie Ihren Computer an einem bestimmten Wiederherstellungspunkt wiederherstellen. Klicken in Sie in der Taskleiste auf die Windows-Suche und geben Sie "Wiederherstellungspunkt" ein. Vielleicht gibt es aber auch Situationen, in denen man manuell einen Wiederherstellungspunkt … In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie unter Windows 10 einen Wiederherstellungspunkt anlegen. Wenn Sie unter Windows 10 auf ein größeres Problem stoßen, sollten Sie die Systemwiederherstellung verwenden, um das Problem zu beheben, indem Sie Ihren Computer an einem bestimmten Wiederherstellungspunkt wiederherstellen. Du willst in Windows 10 einen Wiederherstellungspunkt setzen, um deine Dateien zu schützen? Unter "System und Sicherheit" finden Sie die Kategorie "Sicherheit und Wartung". Die Systemwiederherstellung ist eine sehr nützliche Funktion, aber die Benutzer haben sich darüber beschwert, dass der Wiederherstellungspunkt unter Windows 10 … Schritt 5. Hallo, seit ich auf Windows 10 Pro umgestiegen bin, kann ich weder einen Wiederherstellungspunkt setzen, noch eine Sicherung auf einer externen Festplatte. Zunächst soll­test du sicher­stel­len, dass die Sys­tem­wie­der­her­stel­lungs­funk­ti­on aktiv ist. Wenn Windows 10 plötzlich Probleme macht, hilft eine Systemwiederherstellung. Danach können Sie Veränderungen an Ihrem Windows 10 System vornehmen, zum Beispiel eine Installation einer neuen Antiviren Software (ESET_nod32_antivirus). Wie­der­her­stel­lungs­punkt unter Win­dows 10 erstellen, Wie­der­her­stel­lungs­punk­te auto­ma­tisch set­zen lassen, Bei Pro­ble­men mit Win­dows 10: Wie­der­her­stel­lungs­punkt nutzen, So booten Sie Windows 10 über einen USB-Stick, Windows 10: Externe Festplatte wird nicht erkannt, Handy geht nicht mehr an: So kannst du die Daten retten, Öff­ne die Sys­tem­steue­rung auf dei­nem Com­pu­ter, indem du, Kli­cke auf der rech­ten Sei­te des Fens­ters auf, Kli­cke auf der lin­ken Sei­te des Fens­ters auf, Mar­kie­re etwa in der Mit­te des Dia­logs unter, Bestä­ti­ge dei­ne Ein­stel­lun­gen mit, Gib im Such­feld der Tas­kleis­te das Stich­wort, Gib dem Wie­der­her­stel­lungs­punkt einen Titel oder eine kur­ze Beschrei­bung und kli­cke auf, Star­te die Auf­ga­ben­pla­nung, indem du, Wäh­le im lin­ken Bereich des Fens­ters, Rufe einen Rei­ter nach dem ande­ren auf, um alle Ein­stel­lun­gen vor­zu­neh­men, die im Fol­gen­den erklärt wer­den. Automatischer Wiederherstellungspunkt wird nicht in Windows 10 Home 64bit gesetzt Hallo ich habe eine Frage bezüglich des Systemwiederherstellungspunkt unter Win 10 Home. Möchten Sie einen bestimmten Zeitpunkt des Systems für sehr lange Zeit aufbewahren, lohnt sich der Einsatz externer Software. In früheren Windows Versionen, wurden dafür standardmäßig sogenannte Systemwiederherstellungspunkte automatisch gesetzt. Wenn Windows 10 plötzlich Probleme macht, hilft eine Systemwiederherstellung. Dein Com­pu­ter reagiert nicht mehr und du musst das Sys­tem zurück­set­zen? Entfernt Apps und Treiber, die Sie installiert haben. Unsere Anleitung erklärt, wie Sie dafür vorgehen müssen. Du willst in Windows 10 einen Wiederherstellungspunkt setzen, um deine Dateien zu schützen? Sie wählen vor dem Start, welchen Vorgang Sie ausführen möchten. Einen Wiederherstellungspunkt in Windows 10 erstellen. Wählen Sie in der "Wiederherstellung" den Punkt "Systemwiederherstellung öffnen" aus. In Windows 10 ist diese Funktion standardmäßig deaktiviert. Windows 10 Recovery Stick herstellen. Unter Windows 10 kann es vorkommen, dass ältere Wiederherstellungs-Punkte nach einiger Zeit gelöscht werden. Windows 10: Neues Benutzerkonto erstellen. Wie erstellt man einen Wiederherstellungspunkt bei Windows 10? In einem vorherigem Tutorial haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Wiederherstellungspunkte erstellen können. Vielleicht gibt es aber auch Situationen, in denen man manuell einen Wiederherstellungspunkt anlegen möchte. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn man Programme installiert, bei! Klicken Sie auf "Weiter" und wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt. Windows 10 Home für 35,99€. Der … Einen Wiederherstellungspunkt erstellen Sie für solche Fälle relativ einfach. Gehe wie folgt vor, um den Comup­t­er­schutz zu aktivieren: Du hast den Com­pu­ter­schutz akti­viert? Windows 10 bei Problemen per Wiederherstellungspunkt zurückzusetzen ist praktisch, funktioniert aber derzeit nicht zuverlässig. Folgen Sie nun der Anleitung, um Windows 10 Wiederherstellungspunkt zu setzen. Wenn Windows 10 nicht mehr richtig funktioniert, könnt ihr eine Systemwiederherstellung durchführen, indem ihr auf einen alten Wiederherstellungspunkt.. Schritt 1: Aktivieren Sie den Computerschutz. In Windows 10 ist diese Funktion standardmäßig deaktiviert. Windows 10: Wiederherstellungspunkt automatisch erstellen. Hebt Änderung auf, die Sie an den Einstellungen vorgenommen haben. Du hast gera­de ein Update auf dei­nem Win­dows-10-PC durch­ge­führt oder neue Pro­gram­me instal­liert – und plötz­lich kommt es zu Stö­run­gen oder gar zum Sys­tem­ab­sturz. Gruß. Einen Wiederherstellungspunkt in Windows 10 laden. Wie Sie all, Ordner komprimieren: Anleitung für Windows und Mac, Microsoft Edge: Cookies löschen - so geht's, Jabra Elite 75t mit PC verbinden: Einfache Anleitung, Windows: Remote Desktop einrichten - so geht's, Windows 7: Indizierung deaktivieren - so geht's, Taskleiste weg - so kann man sie wieder einblenden. Schritt 1: Aktivieren Sie den … Wenn Nutzer also keine manuelle Wiederherstellungspunkte setzen, können sie im Fall der Fälle, auf keine frühere Windows … Um den Windows 7/8/10 Wiederherstellungspunkt zu erstellen, können Sie das Windows-Snap-In-Tool Systemwiederherstellung verwenden. Die erste Schutzmaßnahme sind die Wiederherstellungspunkte. Wie groß muss der Basisspeicher bei der Systemwiederherstellung sein (Windows 10 pro 64 Bit - 4 GB RAM). Das regel­mä­ßi­ge Erstel­len der Siche­rungs­punk­te kommt im hek­ti­schen All­tag zu kurz? Windows 10: Wiederherstellungspunkt: Ich würde gerne einen Wiederherstellungspunkt setzen vor dem Ubgrade auf 1809. Entfernt Apps und Treiber, die Sie installiert haben. Andernfalls musst Du bei einem Systemfehler, wie etwa größeren Treiberproblemen, am Ende das ganze Betriebssystem noch einmal installieren. Dieses Video zeigt, wo sich in den Einstellungen die Konfiguration für den Computerschutz bzw. Windows 10 downgrade auf Windows 7. gpedit.msc geht nicht bei Windows 10! Heutiges Datum. eine Provision vom Händler, z.B. Wenn Sie in Windows 10 einen Wiederherstellungspunkt laden wollen, können Sie dies über die Systemsteuerung tun. Wiederherstellungspunkte auf Windowsrechnern sind wichtig, falls neue Programme installiert, oder Änderungen an Ihrem Betriebssystem vorgenommen werden. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn man Programme installiert, bei! Sollten plötzlich Probleme mit Windows 10 auftreten, müssen Sie das System in einigen Fällen zurücksetzen. Sollte dieser ausgegraut sein, wählen Sie zunächst eine Festplatte aus der Liste aus und klicken Sie auf "Konfigurieren". Diskutiere und helfe bei Windows 10: Wiederherstellungspunkt im Bereich Windows 10 im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ich würde gerne einen Wiederherstellungspunkt setzen vor dem Ubgrade auf 1809. Mit­hil­fe der Auf­ga­ben­pla­nung von Win­dows 10 auto­ma­ti­sierst du die Erstel­lung von Wiederherstellungspunkten. Hebt Änderung auf, die Sie an den Einstellungen vorgenommen haben. Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Wie erstellst du nun einen neu­en Wie­der­her­stel­lungs­punkt bei Win­dows 10? Windows 10 Systemwiederherstellung kann Windows zu früherer Zeitversion einfach wiederherstellen, wenn sich Ihr aktuelles System oder Ihre aktuellen Programme in Problemen befinden. Hast du sämt­li­che Ein­stel­lun­gen vor­ge­nom­men, kli­cke auf, Wäh­le im obe­ren Bereich des Fens­ters eine belie­bi­ge Opti­on, die die Auf­ga­be (Wie­der­her­stel­lungs­punkt set­zen) aus­lö­sen soll. Dann über­lass die­se Auf­ga­be dem Betriebs­sys­tem. Noch sicherer als ein bloßer Wiederherstellungspunkt ist ein Backup. Wenn Nutzer also keine manuelle Wiederherstellungspunkte setzen, können sie im Fall der Fälle, auf keine frühere Windows Version zurückgreifen. Windows 10 Wiederherstellungspunkt erstellen. Dort klicken Sie im Reiter "Computerschutz" auf den Button "Erstellen". Außerdem muss Windows noch starten und funktionieren. Mehr Infos. Windows 10 Lizenz schon ab 35 Euro Bei Lizengo gibt es neue Download-Software zu unschlagbaren Preisen z.B. eine Provision vom Händler, z.B. Die Anleitung. Aktivieren Sie die Option "Computerschutz aktivieren" und speichern Sie Ihre Einstellungen mit "OK". Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie einen Wiederherstellungspunkt anlegen und so für spätere Fehler gerüstet sind. Größtes Verleihangebot Deutschlands! für mit oder grüner Unterstreichung gekennzeichnete. Sollten plötzlich Probleme mit Windows 10 auftreten, müssen Sie das System in einigen Fällen zurücksetzen. Dazu gehst du fol­gen­der­ma­ßen vor: Es ist pas­siert: Dein Win­dows-PC macht nach einer neu­en Instal­la­ti­on oder nach einem Update Pro­ble­me und du möch­test zum letz­ten Sys­tem­wie­der­her­stel­lungs­punkt zurückkehren? die Wiederherstellungspunkte befindet. Folgen Sie nun der Anleitung, um Windows 10 Wiederherstellungspunkt zu setzen. UPDATED erklärt Schritt für Schritt, wie das geht. Ja, man kann einen Wiederherstellungspunkt in Windows 10 und 8.1 manuell erstellen! Hier zeigen wir Ihnen nun, wie Sie diese dann laden. Du solltest unbedingt einen Wiederherstellungspunkt in Windows 10 erstellen. Um auf der siche­ren Sei­te zu sein, soll­test du dei­ne Ein­stel­lun­gen anhand der fol­gen­den Anlei­tung über­prü­fen. Installiert Windows 10 neu, behält persönliche Dateien jedoch bei. Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Wer in Windows 10, 8.1 oder 7 einen Systemwiederherstellungspunkt erstellt, kann diesen bei Problemen als Backup einspielen. Bereits seit Windows 7 bietet das Betriebssystem mehrere Schutzmechanismen, welche mit Windows 8.x und Windows 10 weiter ausgebaut und verfeinert wurden. Öffnen Sie die Systemsteuerung unter Windows 10. So setzt du das Sys­tem auf einen frü­he­ren Zeit­punkt zurück: Im Ide­al­fall setzt Win­dows dei­nen Rech­ner nun auf einen Zeit­punkt zurück, zu dem die Pro­ble­me noch nicht auf­tra­ten, und alles läuft wie­der rund. Windows 10: Diese neun Einstellungen sollte man als erstes ändern Tipp 2: Systemwiederherstellungspunkt erstellen Nach dem Neuaufsetzen eines Systems 1. Windows 10: Wiederherstellungspunkt. Folgen Sie nun der Anleitung, um Windows 10 Wiederherstellungspunkt zu setzen. Bestätigen Sie den ausgewählten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Fertig, um die ausstehende Operation zu starten. Bevor du einen Wiederherstellungspunkt laden kannst, musst du diesen zunächst unter Windows 10 setzen. Im Normalfall ist die Systemwiederherstellung bei Windows so konfiguriert, dass die Wiederherstellungspunkt vor kritischen Änderungen automatisch erstellt werden. Windows Update funktioniert nicht mehr - was tun? In der Kategorie "System und Sicherheit" wählen Sie den Eintrag "Sicherheit und Wartung" aus. 1. Wie­der­her­stel­lungs­punk­te bie­ten gegen­über einem voll­stän­di­gen Back­up oder einer Neu­in­stal­la­ti­on von Win­dows einen ent­schei­den­den Vor­teil: Sie haben kei­ne Aus­wir­kun­gen auf dei­ne Daten, son­dern küm­mern sich nur um Apps, Trei­ber und Updates.